Allium und Agapanthus

Eukalyptus

Ursprünglich stammen die Eukalypten aus Australien, Tasmanien und Indonesien. Manche Arten wachsen heute aber auch in anderen subtropischen Gebieten der Erde. Mit seinen leicht entzündlichen Ölen, die einige Arten auch in den Boden abgeben, fördern die Eukalypten die Waldbrandgefahr. Allerdings profitieren sie auch von Waldbränden, da die Wurzeln und Samen das Feuer überleben und nach einem Brand wieder austreiben. Hohe Hitze lässt die Samenkapseln platzen. Auch nach völliger Zerstörung der oberirdischen Pflanzenteile treiben die Eukalypten wieder aus.
(Quelle: Wikipedia)

| Fenster schließen | www.blumen-mooren de |