Kalanchoe

Kalanchoe, Hybrid.

Die in Afrika und auf Madagaskar heimische Pflanze kommt in vielen Arten und sehr unterschiedlichen Größen vor, als Staude bis zu baumhohen Stäuchern, von ca. 15 cm bis zu 3,5 m Höhe. Im Frühjahr bilden sie glocken- oder röhrenförmige Blüten, deren Färbung von weiß, gelb, orange bis zu braun und rot reicht. Später entwickeln sich daraus Samenkapseln. Die frostempfindlichen Pflanzen sollten vom Frühjahr bis zum Herbst regelmäßig gegossen werden, im Winter etwas sparsamer.
(Quelle: Botanica - Das ABC der Pflanzen)

| Fenster schließen | www.blumen-mooren de |